FOTOKÜNSTLERIN & PIANISTIN

Die Bilder

Irgendwann nahm die Klassikpianistin Gundel Deckert eine Kamera mit hinab auf den steilen Weg an der Felsenküste Mallorcas zwischen Deia und Soller zu ihrem Lieblingsbadeplatz. Und seitdem bannt Deckert in faszinierenden Fotostilleben, was sie schon immer voll andächtigem Staunen betrachtet hatte: Das unentwegt bewegte Meer zu ihren Füßen ...

»Gundel Deckert hält mit Ihrer Kamera fest, was das Auge so  nicht festzuha lten vermag,was wir so nie gesehen haben und so nie wieder sehen werden.Kurz gesagt, es sind Fotografien, die ich großartig finde, ja begeisternd.«
Hanjo Kesting

Die Musik

Konzertreisen führten Deckert durch Europa und Asien, sie hielt Meisterkurse in Japan und China und gab diese Erfahrungen weiter an ihre Klavierklassen an der Akademie des Hamburger Konservatoriums und der Hochschule für Künste Bremen. Und die Weichheit und die Härte, die Ruhe und das Aufgewühlt-Sein des Meeres sind ihre Inspiration zu den spirituellen Welten der Musik ...

"Als Konzertpianistin beeindruckt und berührt Gundel Deckert mit makelloser Technik und ausgeprägtem Klangsinn, mit inniger Poesie, aber auch dramatischem Zugriff."

Musikkritik